Startseite | Einrichtungen | Übersicht der Förderstätte | zurueck Zurück | Vor vor


 
 
Die Förderstätte
Die Förderstätte bietet Menschen mit schweren oder mehrfachen Behinderungen oder einem erhöhtem Betreuungs- und
Pflegebedarf einen strukturierten Tagesablauf. Dabei legen wir Wert auf abwechslungsreiche und fördernde Beschäftigung.
Diese richtet sich nach einem individuell erstellten Förderplan, der neben den lebenspraktischen Fähigkeiten auch den
sozialen Bereich beinhaltet. Darüber hinaus gibt es, bei Eignung, die Möglichkeit, über ein Praktikum im Werkstattbereich
Einblicke in die Arbeitswelt zu gewinnen. Damit kann sich der Weg zur beruflichen Bildung und zur Werkstatt öffnen.

Es stehen drei Gruppen mit je sieben Plätzen zur Verfügung.

Informationen sowie Aufnahmeantrag werden über Frau Küspert (Leitung der Förderstätte) abgewickelt. siehe Kontakt